FOTOGALERIE  
   
Sportmöglichkeiten in der Umgebung  
   
Angeln, Fahrradfahren, Inline-Skating, Kanu fahren, Mountainbiking, Reiten, Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Tennis, Volleyball, Wandern, Wasserski, Golfen  
   
Ausflugsziele  
Kappeln Dampflok, Kappeln Schaufelraddampfer auf der Schlei, Kappelner Windmühle, Kappelner Heringszäune, Kappelner Heringstage (Mai), Eckernförde Bonbonkocherei, Kletterwald Eckernförde, Sprottentage Eckernförde (Juli), August Piratentage, Gut Altendorf Eckernförde, Schloss Gottorf, Nord-Ostsee Kanal, Eisenbahnbrücke Rendsburger Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal, Kieler Woche (Juni), Freizeitpark in Tolk, Hansaland in Sierksdorf, Timmendorf Sea-Life, Flensburg Sum-Sum- Kinderland, Legoland in Billund (Dänemark), fast in jedem Ort alte Herrenhäuser und Kirchen, Arnis (kleinste Stadt Deutschlands) Fähre über die Schlei in Arnis, Rieseby Landeskirche, Schleswig (sehr schöne Stadt), alle 2 Jahre Wikingertage in Schleswig (August), Schleswig-Holstein Musikfestival Juli-September im ganzen Land, St. Petri Dom in Schleswig

Arnis ist die kleinste Stadt Deutschlands mit 350 Einwohnern. Typisch für Arnis sind die schmalen, lang gestreckten Grundstücke und die kleinen Vorbauten mancher Häuser. Das älteste Haus (Lange Straße 13) ist älter als 200 Jahre. Arnis ist komplett verkehrsberuhigt. Besucher müssen ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz am Stadtrand abstellen und zu Fuß erkunden. Nur wer mit der Fähre auf die andere Schleiseite befördert werden möchte, darf durch die kleine Stadt fahren.

Einmal quer durch Kappeln

Beginnen Sie Ihren Rundgang an der 32 m hohen Mühle „Amanda“. Sie ist die höchste Mühle Deutschlands und wurde 1888 in holländischer Bauart errichtet und beherbergt heute neben einem Trauzimmer für Hochzeiten gleichzeitig auch die Touristinformation.

Auch das angrenzende Sägewerk ist einen Besuch Wert.

Weiter geht´ s  durch die kleinen Gassen mit liebevoll sanierten alten Häusern zur St. Nikolaikirche, dem heiligen Nikolaus gewidmet. Die Kirche wurde 1789 im Stil des Spätbarocks erbaut.

Vor der Kirche befindet sich das Hotel Aurora (Landarztkneipe).

Gehen Sie direkt hinter der Kirche die alten Steinstufen hinunter und Sie erreichen einen weiteren markanten Punkt der Stadt, den Hafen. Jeden letzten Sonntag im Monat findet hier der weit bekannte Fischmarkt statt.

Von hier aus können Sie von März bis Oktober zu unterschiedlichen Zeiten Ausflüge mit Fahrgastschiffen unternehmen. Sehr interessant ist auch eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer.

Vom Nordhafen aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf den letzten funktionsfähigen Heringszauns Europas. Jedes Jahr über Himmelfahrt ist der Kappelner Heringszaun der große Mittelpunkt der Heringstage.

Im alten Speicher des Nordhafens befindet sich das Schleimuseum. Dort wird über Seefahrer und Fischereitraditionen informiert.

Direkt hinter der Klappbrücke am Südhafen befindet sich der Bahnhof der Angelner Dampfeisenbahn. Fahren Sie mit der Bahn von Kappeln nach Süderbarup. In einem Spezialwagen nehmen wir auch ihre Fahrräder mit. Von Süderbarup können Sie per Rad vorbei an der Landarztpraxis mach Lindaunis gelangen und mit dem Schiff nach Kappeln zurückfahren. Von Mai bis Oktober fährt die Dampfeisenbahn jeden Sonntag um 11 und 14 Uhr.

Wer es gerne Süß mag darf auf keinen Fall an der Fabrikstr. 17 die Schokoladenküche vorbei gehen. Sabine Schlaefke gibt Ihnen einen Einblick in die Kunst der Schokoladen und Pralinenherstellung jeden Dienstag bis Sonntag von 11-18 Uhr.

 

 

Restaurant Stark in Kappeln am Yachthafen

Ein bisschen wie eine Piratenkneipe sieht Norbert Starks Restaurant aus, von außen. Innen eher wie eine mediterrane Hafenkneipe. Vergeblich sucht man nach einer Speisekarte, der Wirt ist unkonventionell, wirbelt gerne in der Küche  und mag es nicht, wenn alles fest gefügt ist. Große Fische liegen im Eis des Schau-Tresens. Der Gast sagt, welchen er gerne verspeisen möchte und schon entsteht mit kompetenten Rat ein originelles Menü mit ungeahntem Genuss Erlebnis.

 

 
   
 
Anreise und Entfernungen  
Entfernung zum nächsten Flughafen: Hamburg - 100 km
Entfernung zum nächsten Bus-Bahnhof: Kappeln - 8 km
Entfernung zur nächsten Abfahrt: Rendsburg-Eckernförde - 30 km
Entfernung zum nächsten Geschäft: 200 Meter
Entfernung zum Bäcker: 200 Meter
Entfernung zum Bistro: 200 Meter
Entfernung zum Spielplatz 200 Meter
 
   
   
   
Art des Urlaubs  
  • Erholungsurlaub
  • Familienurlaub
  • Kultur & Besichtigungen
  • Romantikurlaub
  • Sport & Aktivurlaub
  • Strandurlaub
  • Kururlaub
  • Wander- und Kletterurlaub
  • Urlaub mit Hund